​​

VILLA CA'PRAJA


Bed&Breakfast

trentinologoCMYK-Blu.eps


VILLA CA'PRAJA

Bed&Breakfast


facebook
gplus
youtube
tripadvisor
instagram

INFO & CONTATTI


località Risech-ponte Murandin
38091 VALDAONE (TN)

Email: bebcapraja@gmail.com
Phone: +39 339 7050924


Datenschutzerklärung

Rechtliche Hinweise
Code zum Schutz personenbezogener Daten

Sehr geehrte Damen und Herren,
Wir möchten Sie über das Gesetzesdekret informieren. n. 196 vom 30. Juni 2003 ("Kodex zum Schutz personenbezogener Daten" und der DSGVO (Allgemeine Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten) oder der Europäischen Verordnung 2016/679, die den Schutz von Personen und anderen Subjekten in Bezug auf die Behandlung vorsehen von persönlichen Daten.
Gemäß dem Gesetz basiert diese Behandlung auf den Prinzipien der Korrektheit, Rechtmäßigkeit und Transparenz sowie dem Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Rechte.

Art und Zweck der gesammelten Daten
Die zur Verfügung gestellten Daten werden verwendet, um touristische Buchungen, Informationsanfragen oder Verfügbarkeit auf der Website www.villacapraja.it des B & B Villa Ca'Praja durchzuführen.
Die Behandlung wird mit computergestützten Methoden und nach vorheriger Zustimmung durchgeführt
Die Bereitstellung von Daten ist obligatorisch, da es in Ermangelung dieser Daten nicht möglich ist, eine Touristenreservierung vorzunehmen, Verfügbarkeits- oder Informationsersuchen zu stellen.

Das Fehlen der Verleihung bestimmt daher die Nichtfortsetzung des Vertrags oder des Antragsverfahrens.
Die Daten werden ausschließlich an die für die Erfüllung des Buchungsvertrages oder die von Ihnen gestellten Anfragen notwendigen Unterlagen übermittelt. Keine weiteren Daten werden außerhalb dieses Bereichs verbreitet.
Der Datencontroller ist:
Ascanio Zocchi
loc.Risech 38080 Valdaone tn
E-Mail: bebcapraja@gmail.com

Zu jeder Zeit können Sie Ihre Rechte gegenüber dem Datenverantwortlichen gemäß Artikel 7 des Dekrets Nr. 196/2003 ausüben, die wir zu Ihrer Bequemlichkeit vollständig reproduzieren:
Gesetzesverordnung Nr. 196/2003,
Art. 7 - Recht auf Zugang zu personenbezogenen Daten und anderen Rechten
Der Betroffene hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob die ihn betreffenden personenbezogenen Daten vorhanden sind oder nicht, auch wenn sie noch nicht registriert sind, und ihre Mitteilung in verständlicher Form.
Der Betroffene hat das Recht, den Hinweis zu erhalten:
die Herkunft der persönlichen Daten;
der Zweck und die Methoden der Verarbeitung;
der Logik, die im Falle einer Behandlung mit Hilfe elektronischer Instrumente angewandt wird;
der Identifizierungsangaben des Inhabers, des Verantwortlichen und des benannten Vertreters gemäß Artikel 5 Absatz 2;
von den Subjekten oder Kategorien von Subjekten, denen die persönlichen Daten mitgeteilt werden können oder die sie als ernannte Vertreter im Staatsgebiet, Manager oder Agenten erfahren können.
Die betroffene Partei hat jederzeit das Recht, Folgendes zu erhalten:
Aktualisierung, Berichtigung oder bei Interesse Integration von Daten;
die Löschung, Umwandlung in anonyme Form oder Sperrung von Daten, die unrechtmäßig verarbeitet wurden, einschließlich Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die die Daten gesammelt oder später verarbeitet wurden, unnötig ist;
die Bescheinigung, dass die in Buchstaben a) und b) genannten Vorgänge auch in Bezug auf deren Inhalt den Personen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder verbreitet wurden, außer in dem Fall, in dem sich diese Erfüllung als unmöglich erweist o beinhaltet eine Verwendung von Mitteln, die zu dem geschützten Recht offensichtlich unverhältnismäßig sind.
Der Betroffene hat das Recht, sich ganz oder teilweise zu widersetzen:
aus legitimen Gründen die Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, auch wenn sie für den Zweck der Sammlung relevant sind;
zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die ihn betreffen, zum Zwecke der Zusendung von Werbe- oder Direktverkaufsmaterial oder zur Durchführung von Marktforschungen oder kommerzieller Kommunikation.

Methode der Behandlung

Der Controller ergreift geeignete Sicherheitsmaßnahmen, um unbefugten Zugriff, Offenlegung, Änderung oder Zerstörung von personenbezogenen Daten zu verhindern.
Die Verarbeitung erfolgt unter Verwendung von IT- und / oder Telematik-Tools, mit organisatorischen Methoden und mit einer Logik, die eng mit den angegebenen Zwecken verknüpft ist

Rechtsgrundlage der Verarbeitung

Der Holder verarbeitet personenbezogene Daten in Bezug auf den Nutzer, falls eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:

der Benutzer hat seine Zustimmung für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt; Hinweis: In einigen Rechtsordnungen kann der Eigentümer berechtigt sein, personenbezogene Daten ohne die Zustimmung des Nutzers oder eine andere der nachfolgend genannten Rechtsgrundlagen zu verarbeiten, solange der Nutzer nicht widerspricht ("Opt-out"). zu dieser Behandlung. Dies gilt jedoch nicht, wenn die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die europäischen Rechtsvorschriften zum Schutz personenbezogener Daten geregelt ist;

Die Verarbeitung ist notwendig für die Ausführung eines Vertrages mit dem Nutzer und / oder die Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen

Die Verarbeitung ist erforderlich, um eine gesetzliche Verpflichtung zu erfüllen, der der Datenverantwortliche unterliegt

die Verarbeitung ist für die Erfüllung einer Aufgabe erforderlich, die im öffentlichen Interesse oder zur Ausübung hoheitlicher Befugnisse durchgeführt wird;

die Verarbeitung ist zur Verfolgung der berechtigten Interessen des Eigentümers oder Dritter erforderlich.

In jedem Fall ist es immer möglich, den Eigentümer zu bitten, die konkrete Rechtsgrundlage jeder Behandlung zu klären und insbesondere anzugeben, ob die Behandlung auf dem Gesetz beruht, das durch einen Vertrag vorgesehen ist oder notwendig ist, um einen Vertrag abzuschließen.

Platz

Die Daten werden in der Betriebszentrale des Datenverwalters und an jedem anderen Ort, an dem sich die an der Verarbeitung beteiligten Parteien befinden, verarbeitet. Für weitere Informationen kontaktieren Sie den Besitzer.
Die persönlichen Daten des Nutzers können in ein anderes Land als das, in dem sich der Nutzer befindet, übertragen werden. Um weitere Informationen über die Verarbeitungsstelle zu erhalten, kann der Benutzer auf den Abschnitt über die Verarbeitung personenbezogener Daten verweisen.

Sie haben das Recht, Informationen über die Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten außerhalb der Europäischen Union oder an eine internationale Organisation des Völkerrechts oder bestehend aus zwei oder mehr Ländern, wie der UNO, zu erhalten in Bezug auf die Sicherheitsmaßnahmen, die der Datenverwalter zum Schutz der Daten ergriffen hat.

Wenn eine der oben beschriebenen Überweisungen stattfindet, kann der Benutzer auf die entsprechenden Abschnitte dieses Dokuments verweisen oder Informationen vom Datenverantwortlichen anfordern, indem er sich bei den Eröffnungsdaten mit ihm in Verbindung setzt.

Aufbewahrungsfrist

Die Daten werden für die Zeit verarbeitet und gespeichert, die für die Zwecke erforderlich ist, für die sie erhoben wurden

Wenn die Verarbeitung auf der Zustimmung des Benutzers beruht, kann der Datenverantwortliche die personenbezogenen Daten für einen längeren Zeitraum aufbewahren, bis diese Zustimmung widerrufen wird. Darüber hinaus kann der Datenverantwortliche verpflichtet sein, personenbezogene Daten im Einklang mit einer gesetzlichen Verpflichtung oder einer Anordnung einer Behörde länger zu speichern.

Am Ende der Aufbewahrungsfrist werden die persönlichen Daten gelöscht. Daher können am Ende dieser Frist das Recht auf Auskunft, Löschung, Berichtigung und das Recht auf Datenübertragbarkeit nicht mehr ausgeübt werden.

Benutzerrechte

Benutzer können bestimmte Rechte in Bezug auf die vom Datenverarbeiter verarbeiteten Daten ausüben.

Insbesondere hat der Nutzer das Recht:

die Zustimmung jederzeit widerrufen. Der Nutzer kann die Zustimmung zur Verarbeitung seiner zuvor ausgedrückten personenbezogenen Daten widerrufen.

widersetzen sich der Verarbeitung Ihrer Daten Sie können der Verarbeitung Ihrer Daten widersprechen, wenn diese auf einer anderen Rechtsgrundlage als der Einwilligung erfolgt. Weitere Einzelheiten zum Widerspruchsrecht sind im folgenden Abschnitt aufgeführt.

Zugriff auf Ihre Daten Der Benutzer hat das Recht, Informationen über die vom Datenverarbeiter verarbeiteten Daten zu bestimmten Aspekten der Verarbeitung zu erhalten und eine Kopie der verarbeiteten Daten zu erhalten.

prüfen und korrigieren. Der Benutzer kann die Richtigkeit seiner Daten überprüfen und deren Aktualisierung oder Korrektur anfordern.

Behandlungsbeschränkung erhalten. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer eine Beschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen, in diesem Fall verarbeitet der Datenverantwortliche die Daten nur zu einem anderen Zweck als ihrer Aufbewahrung.

die Löschung oder Löschung ihrer persönlichen Daten erhalten. Wenn bestimmte Bedingungen erfüllt sind, kann der Benutzer vom Eigentümer die Löschung seiner Daten verlangen.

Empfangen Sie Ihre Daten oder lassen Sie sie an einen anderen Inhaber übertragen. Sie haben das Recht, Ihre Daten in einem strukturierten Format zu erhalten, das üblicherweise von einem automatischen Gerät verwendet und gelesen wird, und, soweit technisch machbar, den Transfer ohne Behinderung für einen anderen Inhaber zu erhalten. Diese Bestimmung gilt, wenn die Daten mit automatisierten Tools verarbeitet werden und die Verarbeitung auf der Zustimmung des Nutzers, auf einem Vertrag, dessen Vertragspartei der Nutzer ist, oder auf vertraglichen Maßnahmen, die mit ihm verbunden sind, beruht.

eine Beschwerde einreichen. Der Nutzer kann bei der zuständigen Datenschutzbehörde Beschwerde einlegen oder vor Gericht auftreten.

Details zum Widerspruchsrecht

Wenn personenbezogene Daten im öffentlichen Interesse, in Ausübung hoheitlicher Befugnisse oder zur Verfolgung eines berechtigten Interesses des Eigentümers verarbeitet werden, haben die Nutzer das Recht, sich aus Gründen, die mit ihrer besonderen Situation zusammenhängen, der Verarbeitung zu widersetzen.

Die Benutzer werden darauf hingewiesen, dass sie, wenn ihre Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet werden, der Verarbeitung ohne Angabe von Gründen widersprechen können. Um herauszufinden, ob der Inhaber Daten für Direktmarketingzwecke verarbeitet, können Benutzer auf die entsprechenden Abschnitte in diesem Dokument verweisen.

Wie man die Rechte ausübt

 

 

Um die Rechte des Nutzers auszuüben, können Nutzer eine Anfrage an die in diesem Dokument angegebenen Kontaktdaten des Eigentümers richten. Die Anfragen werden vom Eigentümer so schnell wie möglich, in jedem Fall innerhalb eines Monats, kostenlos hinterlegt und bearbeitet.

Diese Anwendung verwendet Cookies. Lesen Sie die erweiterte Cookie-Richtlinie

Weitere Informationen zur Behandlung

Verteidigung vor Gericht

Die persönlichen Daten des Nutzers können vom Eigentümer vor Gericht oder in den vorbereitenden Phasen seiner möglichen Errichtung verwendet werden, um Missbrauch bei der Nutzung dieser Anwendung oder verwandter Dienstleistungen durch den Nutzer zu verhindern.
Der Benutzer erklärt, sich bewusst zu sein, dass der Datenverantwortliche verpflichtet sein könnte, die Daten im Auftrag der Behörden offenzulegen.

Spezifische Informationen

Auf Wunsch des Benutzers kann diese Anwendung zusätzlich zu den in dieser Datenschutzerklärung enthaltenen Informationen zusätzliche und kontextbezogene Informationen zu bestimmten Diensten oder zur Sammlung und Verarbeitung personenbezogener Daten bereitstellen.

Systemprotokolle und Wartung

Für Anforderungen in Bezug auf Betrieb und Wartung können diese Anwendung und alle von ihr verwendeten Dienste von Drittanbietern Systemprotokolle sammeln. Dabei handelt es sich um Dateien, die die Interaktionen aufzeichnen und auch personenbezogene Daten wie die Benutzer-IP-Adresse enthalten können.

Informationen, die nicht in dieser Richtlinie enthalten sind

Weitere Informationen in Bezug auf die Verarbeitung personenbezogener Daten können jederzeit beim Data Controller unter Verwendung der Kontaktdaten angefordert werden.

Antwort auf Anfragen "Nicht verfolgen"

Diese Anwendung unterstützt keine "Nicht verfolgen" -Anfragen.
Um herauszufinden, ob die verwendeten Drittanbieterdienste diese unterstützen, wird der Benutzer gebeten, die entsprechenden Datenschutzrichtlinien zu lesen.

Änderungen an dieser Datenschutzerklärung

Der Datenverwalter behält sich das Recht vor, jederzeit Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorzunehmen, indem er die Benutzer auf dieser Seite und, wenn möglich, auf diese Anwendung und, sofern technisch und rechtlich möglich, durch eine Benachrichtigung an die Benutzer über eine der äußersten Umstände informiert Kontaktinformationen im Besitz des Besitzers. Bitte konsultieren Sie daher regelmäßig diese Seite und beziehen Sie sich dabei auf das Datum der letzten Änderung, die unten angegeben ist.

Handelt es sich bei den Änderungen um Behandlungen, deren Rechtsgrundlage die Zustimmung ist, wird der Kontrolleur die Zustimmung des Benutzers erforderlichenfalls erneut einholen.

Definitionen und rechtliche Hinweise

Letzte Änderung: 22. Mai 2018
 

guestcard16
visitchiese
marchio-jpgbbtrentino-marchio1421069568

© 2017 villacapraja   All rights reserved

PrivacyPolicy















Create a website